Neues Mitglied im NUV

Mittwoch, 22. Juli. 2015

Seit diesem Jahr ist Steffen Mund mit seiner Firma “MUNDGESTALTUNG” Mitglied im Nordhäuser Unternehmerverband. Der Mediengestalter für Digital- und Printmedien hatte erst im Alter von 23 Jahren mit einer entsprechenden Berufsausbildung begonnen. Nach der Ausbildung und einem Angestelltenverhältnis wagte der heute 30jährige den Schritt in die Selbständigkeit.

Das war im Februar 2013 und seitdem behauptet sich Mund am hart umkämpften Medien-Markt. “Ich habe in den ersten Monaten, vielleicht auch im ersten Jahr viele Höhen und Tiefen durchgemacht, doch die wirtschaftliche Entwicklung in Summe rechtfertigt die damalige Entscheidung für die Selbständigkeit”, erzählt Steffen Mund.

Aktuell steht die Arbeit für Geschäftskunden im Mittelpunkt der Arbeit. Zu ihnen gehören lokale Unternehmen, Kommunen wie der Kyffhäuserkreis, aber auch Firmen in München oder Basel. Die Zusammenarbeit bei einem Projekt des Kyffhäuserkreises “bescherte” Steffen Mund auch seine erste festangestellte Mitarbeiterin.

Neben Druckerzeugnissen widmet sich der Mediengestalter der digitalen Welt. Webseiten erstellen zum Beispiel und - das ist neu - Apps konzipieren und erstellen - all das nimmt einen immer größeren Platz in der Arbeit der Firma ein, die ihren Sitz vor dem Hagentor in Nordhausen hat.

Nicht nur in der digitalen Welt spielen für Steffen Mund Netzwerke eine zentrale Rolle der Arbeit, auch in der “realen” Welt. Ein solches Netzwerk sieht der 30jährige im Nordhäuser Unternehmerverband, auch deshalb ist er Mitglied. In diesem Kreis will er sich mit derzeitigen und vielleicht künftigen Geschäftspartnern austauschen, will den Verband aber auch nutzen, um der Wirtschaft in der Region eine starke Stimme gegenüber der Politik zu verleihen.