NUV: Das ist nicht akzeptabel

Donnerstag, 20. April. 2017

In einem neuen Kreis soll nicht Nordhausen, sondern Sondershausen Kreisstadt sein. Dazu sammelt die nnz-Redaktion Reaktionen ein...In einem neuen Kreis soll nicht Nordhausen, sondern Sondershausen Kreisstadt sein. Dazu sammelt die nnz-Redaktion Reaktionen ein...

"Das ist für mich und sicher auch für die fast 200 Mitglieder des Nordthüringer Unternehmerverbandes weder nachvollziehbar, noch akzeptabel", zeigt sich NUV-Vorstandsvorsitzender Niels Neu mehr als enttäuscht. So richtig verkraftet hatte er den Poppenhäger-Vorschlag im Gespräch mit der nnz nicht wirklich.

Nun kommt es darauf an, dass den Damen und Herren in Erfurt, in Regierung und Landtag deutlich gemacht wird: Dieser Vorschlag von Minister Poppenhäger ist falsch. In Gefahr sieht Neu aber auch die Bedeutung des Industriegebietes in der Goldenen Aue.

"Wenn die Landesregierung ernsthaft an Entwicklung dieser 100 Hektar interessiert sei, dann könne sie Nordhausen nicht in die politische Bedeutungslosigkeit schicken. Wir müssen jetzt gemeinsam für die Kreisstadt-Status kämpfen", sagte Niels Neu abschließend.

Quelle: Peter-Stefan Greiner, nnz-online

 http://www.nnz-online.de/news/news_lang.php?ArtNr=211005