Kein Gegenpol zur Wirtschaftsförderung

Donnerstag, 31. August. 2017 Claudia Rheinländer soll koordinieren (Foto: nnz)

Eigentlich ist Wirtschaftsförderung eine Sache von kommunaler Politik und kommunaler Verwaltung. Eigentlich, denn im Landkreis Nordhausen und in der Stadt, wird man den Aufgaben wirtschaftlicher Unterstützung kaum oder lediglich...[mehr]


Viele Allgemeinplätze - wenig Nordthüringen

Donnerstag, 31. August. 2017

Nordhausen. Welche Partei hält Deutschland nach der Bundestagswahl auf Kurs, vor allem wirtschaftlich? Und welcher Kandidat im Wahlkreis 189 will daran Anteil haben? Diesen Fragen widmete sich Montagabend ein Diskussion des...[mehr]


Kein Fußball, dafür jede Menge Politik

Donnerstag, 31. August. 2017 Volkan Uluc und Nico Kleofas (Foto: nnz)

Normalerweise haben Live-Ticker der nnz aus dem Albert-Kuntz-Sportpark einen sportlichen Inhalt. Heute ist das ein wenig anders. Heute haben Vertreter aus Wirtschaft und Politik sowie einige Direktkandidaten zur Bundestagswahl...[mehr]


NUV-Chef: Tourismus muss Chefsache werden

Freitag, 25. August. 2017

Nordhausen. Niels Neu erhofft sich eine Aussage der Gesellschafter und der OB-Kandidaten zum vorgeschlagenen Bau eines Tagungshotels in Hohenrode. „Ich habe vor allem Wünsche gehört, die mehr Geld kosten, aber wenig, wie das...[mehr]


Spatenstich im Oktober?

Mittwoch, 16. August. 2017

Es tut sich was im Industriegebiet Goldene Aue. Vielleicht. Mal wieder. Zumindest die Hoffnung auf eine baldige Ansiedlung wurde heute beim Bauunternehmen Henning in Urbach geweckt. Der Nordthüringer Unternehmerverband hatte das...[mehr]


Offensive in Nordhäuser Gewerbegebiet geht weiter

Mittwoch, 16. August. 2017

Nordhausen. Von einem Spatenstich im Oktober hatte Samstag in der TA der SPD-Bundestagsabgeordnete Steffen-Claudio Lemme gesprochen. Das bekräftigte er am Montag bei einem Treffen mit dem Nordthüringer Unternehmerverband (NUV)...[mehr]


Aus anderer Perspektive

Montag, 07. August. 2017

Da liegen sie - die 100 Hektar erschlossenes Industriegebiet in der Goldenen Aue. Der Nordthüringer Unternehmerverband will diesen Zustand nicht mehr länger akzeptieren. Dessen Vorstand ließ sich heute aus der Luft...[mehr]