Kooperationsvereinbarung unterzeichnet

Dienstag, 19. Juni. 2018

Ende April dieses Jahres haben der Nordthüringer Unternehmerverband (NUV) und die Techniker Krankenkasse (TK) eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. “Aus Sicht unserer Krankenkasse ergeben sich in der künftigen Zusammenarbeit zahlreiche Synergien. So können wir zum Beispiel das große Netzwerk des NUV nutzen, um unserem öffentlichen Auftrag der Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz gerecht zu werden. Der Unternehmerverband hingegen profitiert von unserer Expertise in der gesundheitlichen Prophylaxe. Wir können uns mit diversen Aktionen, Vorträgen, Seminaren oder Workshops als Partner der Arbeitgeber aber auch der Arbeitnehmer empfehlen”, ist Firmenkunden- und Hochschulberaterin Jana Jäckisch optimistisch. Zahlreiche Unternehmen in Nordhausen wie die Hochschule Nordhausen, die Autohaus-Peter-Gruppe oder Feuer Powertrain profitieren bereits vom Know How der Techniker Krankenkasse.

Für NUV-Chef Niels Neu ergeben sich zwischen der TK und dem NUV viele Schnittmengen, so unter anderem vor allem im Agieren mit der immer dramatischer werdenden Situation der Fachkräfte. Er hofft, dass durch die nun festgeschriebene Kooperation zahlreiche Mitglieder die Angebote der TK nutzen können. Auch innerhalb der Gesundheitsbranche in der NUV-Mitgliedschaft kann er sich eine Zusammenarbeit vorstellen und bezeichnet die Zusammenarbeit als eine Win-Win-Situation.

Bild: (v.l.): Claudia Rheinländer (NUV) und Jana Jäckisch (Firmenkunden- und Hochschulberaterin TK) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung