CONSULTING TEAM im NUV begrüßt

Freitag, 05. April. 2019

28 Jahre hat der Nordhäuser Thomas Hartmann bei einer großen deutschen Bank gearbeitet, doch auseinandergehende Vorstellungen zum Umgang mit Kunden waren für ihn ein Grund, sich beruflich neu zu orientieren. Mit Menschen fair umgehen, im Finanzbereich weiter zu arbeiten - das waren zwei Prämissen bei der Suche nach einer neuen Herausforderung.

Die fand der 47 jährige im Consulting Team, einer Vermögensverwaltung AG mit Stammsitz in Hildesheim. Hier hat er eine neue berufliche Heimat gefunden, hier, so sagt er, wird das Anlagegeschäft so betrieben, wie er es gelernt habe. Ein weiterer Faktor, warum Thomas Hartmann diesen Weg ging, war auch die Tatsache, dass in Nordhausen ein weiteres Büro des Unternehmens eröffnet werden sollte. Das erste in Thüringen. Zu finden ist es in der Rosengasse in Nordhausen.

Die 29 Mitarbeiter des Hildesheimer Finanzdienstleisters “kümmern” sich um rund 400 Millionen Euro, die ihnen von 2.500 Kunden anvertraut wurden. Hinzu kommen weitere 100 Millionen Euro, die das Consulting Team in unterschiedliche Beteiligungen investiert hat. Der klassische Vermögensverwalter, der wie jede Bank regelmäßig durch die BaFin geprüft wird, hat zudem vier eigene Investmentfonds aufgelegt.

Neben dem Aufbau eines Kundenstamms in der Nordhäuser Region sucht Thomas Hartmann nach regionalen Partnern für künftige gemeinsame Geschäfte. Das kleine Büro in der Nordhäuser Rosengasse versteht er als Bindeglied zwischen Nordthüringen und Südniedersachsen. Und so war es nur noch ein kleiner Schritt zur Mitgliedschaft in den Nordthüringer Unternehmerverband.

Hier hofft Hartmann sich einbringen zu können, im Verband will er Anstöße geben. “Natürlich wollen wir durch unsere Mitgliedschaft auch vorhandene Netzwerke nutzen. Zum beiderseitigen Vorteil”, sagt der Nordhäuser und trifft damit beim Vorstandsvorsitzenden des NUV, Niels Neu auf offene Ohren. “Der Vorstand des NUV ist bemüht, möglichst viele Unternehmen aus einer Branche dazu zu bewegen, um spezifische Arbeitsgruppen zu etablieren. Letztlich treffen politische Regulierungen und Vorgaben alle Unternehmen, die in der Finanzbranche ihren Geschäften nachgehen”, sagte Neu bei einem Besuch in der Nordhäuser Rosengasse.

(NUV): Thomas Hartmann leitet das Büro in der Nordhäuser Rosengasse.

(NUV): Thomas Hartmann leitet das Büro in der Nordhäuser Rosengasse.