Glühwein und Netzwerken auf dem Burghof

Mittwoch, 18. Dezember. 2019

Zur diesjährigen Weihnachtsfeier hatte der Nordthüringer Unternehmerverband in den Burghof am Kyffhäuser eingeladen. NUV-Vorstandschef Niels Neu begrüßte die 170 Gäste aus den Landkreisen Nordhausen und Kyffhäuser recht herzlich…

Nach der Begrüßung riss Neu kurz die Situation des Regionalligisten Wacker Nordhausen an. Die bezeichnete er als Schlag für die Region und konstatierte, dass durch die bekannte gewordenen Fakten das Vertrauen der Wirtschaft etwas „komplizierter“ geworden ist. Auch in Richtung Politik machte der NUV-Chef eine Ansage: Bitte kommt schnell zu einer konstruktiven Regierung zusammen, die in den kommenden fünf Jahren stabil regieren kann. Aber nicht mit einer Fünf-Prozent-Partei, die das Infrastrukturministerium für sich beansprucht. Gemeint waren die Grünen.


 Grußworte an die Gäste richtete Thüringens Innenminister Georg Maier, der in der Vorstellung seiner Vita erwähnte, dass er kein Jurist, sondern Betriebswirt sei und trotzdem den Job als Innenminister gern mache. Er arbeite beständig an einem funktionierenden Innenministerium, dem die Gewährung der inneren Sicherheit der Menschen aber auch von Unternehmen obliegt. Maier konstatierte, dass er durch das Scheitern der Gebietsreform ins dieses Amt gehievt wurde, lobte dann aber auch, dass die Reform auf der kommunalen Ebene „ganz gut“ gelungen sei.

Weitere Themen des Herrn Maier waren Trump oder das neue Führungsduo der SPD, seiner Partei. Den einen mag er nicht, die beiden anderen hatte er selbst als Genosse nicht gewollt. Danach kam Maier zu seinem Lieblingsthema, dem Kampf gegen den Rechtsextremismus, damit Thüringen ein sicheres Land bleibe.

Zur Thüringer Politik: Hier favorisiert der Innenminister eine Minderheitsregierung, die zwei Varianten als Grundlage habe. Entweder Schwarz-Rot oder Rot-Rot-Grün. Bis Ende Februar sollte sich die neue Thüringer Regierung finden und dann mit ihrer Arbeit beginnen. Zwischendurch arbeitet der Herr Mayer natürlich auch als geschäftsführender Minister für die Ordnung und Sicherheit dieses Freistaates..

Zum Ende des offiziellen Teils wird traditionell der Unternehmer des Jahres geehrt. Einleitend betonte Neu, dass es aus der Unternehmerschaft die Bitte nach der Verleihung einer "Mistgabel" für herausragende bürokratische "Unterstützung" geben müsse. Hierzu überlege man im Vorstand, erste Favoriten seien das Nordhäuser Rathaus oder das Forstamt Bleicherode-Südharz.

Die Laudatio zum Unternehmer des Jahres hielt der ehemalige Dom-Pfarrer Richard Hentrich. Der Eichsfelder agierte jahrelang in Nordhausen und erwies sich wiederholt als Brückenbauer, nicht nur zwischen den Konfessionen, sondern vor allem zwischen den Menschen. Und wie verbindet man Menschen? Zum Beispiel mit gutem Essen und qualitativ hochwertigen Grundnahrungsmitteln aus Mehl: Tobias Helbing von der gleichnamigen Bäckerei, die über 120 Filialen und 800 Mitarbeiter verfügt.

Peter-Stefan Greiner

Quelle: Opens external link in new windownnz-online

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun

Der NUV zu Gast am Kyffhäuser - Foto: NUV / Paul-Philipp Braun